Dreieckszügel schwarz

Dreieckszügel von HKM.

29,95 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Add to wishlist
Artikelnummer: 6848 Kategorie: Schlagwörter: ,

Dreieckszügel von Waldhausen

Dreieckszügel von Waldhausen aus schwarzem oder (dunkel-)braunem Qualitätsleder. Der Dreiecks Hilfszügel ist verstellbar und sehr stabil. Die Beschläge sind aus hochwertigem Edelstahl gefertigt.

Ideal zum Longieren und Reiten. Y-Form, mehrfach zu verstellen, von Pony bis Großpferd.

Anwendung der Hilfszügel:
Der Dreieckszügel wird am Sattelgurt zwischen den Vorderbeinen angebracht. Die geteilten Enden laufen jeweils durch die Trensenringe (von innen nach außen) zurück zum Sattelgurt bzw. Longiergurt.

Die Dreieckszügel werden am Pferd gerne und oft verwendet. Sie sind einfach in der Handhabung und schnell verschnallt. Sie werden nicht nur zum Longieren, sondern auch bei Sitzschulungen des Reiters an der Longe eingesetzt.

„Dreiecks-Zügel begrenzen das Pferd seitlich, ermöglichen die Vorwärts-Abwärts-Bewegung und das Herantreten an das Gebiss. Aber man muss darauf achten, dass das Pferd nicht zu tief kommt“, erklärt Jan Biß. Die Dreieckszügel geben dem Pferd einen Rahmen für die Anlehnung vor, lassen ihm aber gleichzeitig genügend Freiraum im Hals.

Der Name des Dreieckers, auch Wienerzügel genannt (ist sehr ähnlich, besteht nur aus 2 geteilten Hälften) basiert auf seinem Aufbau und der Verschnallung. Er wird am Sattelgurt befestigt und führt zwischen den Vorderbeinen des Pferdes hindurch in einen Metallring. Von diesem Ring aus teilt sich der Lederriemen in zwei Lederriemen, die durch die Trensenringe jeweils seitlich und waagrecht auf Buggelenkshöhe zum Gurt laufen. Dort werden sie dann in der richtigen Länge verschnallt.

Wir testen immer wieder neue Artikel und Produkte für Sie, damit wir Ihnen außer den Fakten auch persönlich Eindrücke vermitteln können. Schauen Sie doch einfach mal in unserem Blog vorbei: Pferdewiese.com

 

Größe und Farbe

,

Marke

,

Dein Deal der Woche